Spanisch

Kurse

St. Gallen Haus

Ecuador, und besonders die Hauptstadt Quito, sind zu einem beliebten Reiseziel geworden. Es ist nicht nur die vielfältige Kultur und die atemberaubende Landschaft, sondern auch die liebevollen und gastfreundlichen Menschen, die die Touristen begeistern und dem Land eine besondere Wärme verleihen.

Quito hat ebenfalls die höchste Anzahl Spanisch-Schulen in ganz Lateinamerika. Der Grund dafür liegt am klaren und akzentfreien Spanisch, dass die Ecuadorianer sprechen. Diesbezüglich ist es einfach und gut zu lernen bzw. zu verstehen.

St. Gallen Haus hat Vereinbarungen mit einigen renommierten Spanisch-Schulen, welche eine wirklich gute Dienstleistung anbieten und gut ausgebildete Lehrkräfte haben. Dazu kommt, dass die Schulen nicht weit von der Residenz und dem Zentrum entfernt sind.

Wir bieten unseren Gästen auch Salsa-Unterricht (gegen einen kleinen Aufpreis), viele gesellschaftliche Aktivitäten und ein tolles beisammen sein von Freunden aus aller Welt, so dass bestimmt kein Heimweh aufkommt.